English version Handweaving Courses
Version Française Stages de tissage

Färbkurse

Natürliche Farbstoffe wurden schon in der Vorzeit benutzt, um Textilien zu färben … Sie sind umweltfreundlich und ermöglichen, eine Vielzahl von feinen, harmonischen Farbnuancen zu gewinnen, welche mit organischer Chemie oder chemischen Farbmitteln nicht erreicht werden kann.

 Um Sie diese wunderbaren Naturschätze entdecken zu lassen, organisiert L'Atelier Volubile Wochenfärbkurse mit maximal 4 Personen pro Periode.
Jede Sitzungsperiode läuft über insgesamt 5 Tage.

Stundenverteilung : 

Von Montag bis Freitag von 10 Uhr bis 18 Uhr 30, mit einer kleinen Mittagspause (eigenen Proviant bitte mitbringen …)

Programm :

Im Laufe dieser fünf Tage werden wir eine breite Farbpalette errichten. Dabei werden Sie auch feststellen, dass das Färben von Stoffen mit Naturfarben unzählige Nuancen ergibt, welche zugleich von der Natur der Farbstoffe und von den Textilien und Beiztechniken abhängen.

Am Ende des Kurses erhalten Sie Ihr persönliches Exemplar der "botanischen Farbkartei"!

Preis :

600 € / Person, inklusiv Material.
Anzahlung: ein Betrag von 200 €, von Frankreich aus mit "chèque bancaire national", andernfalls durch internationale Überweisung zu bezahlen auf das Konto:
IBAN: FR34 2004 1010 0906 3573 0G03 062
BIC: PSSTFRPPMON

(Über die Vorgehensweise siehe KONTAKT)

Restbetrag: ein Betrag von 400 €, bei Ankunft ins Atelier bar zu bezahlen.




Träumen Sie davon,
… einen neuen Textilbereich zu entdecken, in der Absicht, Ihre eigenen Kreationen zu erweitern?
… sich in der Kunst des Färbens ausbilden zu lassen, um dies wiederum anderen beizubringen?
oder:
… Färbrezepte nach jahrhundertealter Handwerkskunst zu erlernen, mit den Ausgangsstoffen, die uns Mutter Natur zur Verfügung stellt?

Salut und bis bald!

Vorbereitungsprozesse der getrockneten Cochenilleschildläuse 

Cochenilles avant broyage  Cochenilles après broyage  Cuisson Cochenilles  Filtrage Cochenilles


Zweite Vorbeize eines magischen
Färbrezeptes mit Cochenille    
 Färben mit Indigo in der Küpe, erster Zug    Färben mit Krappwurzel
Bain Cochenille  Bain Cochenille 2  Bain Cochenille 3